2019 Frühbucherspezial ist ein kostenfreies Zimmerupgrade für alle Zimmerkatagorien
International+1 403-457-4280
Deutschland+49 375-200-1959

Coast to Coast Rail Adventure (richtung Westen)16 days from $7719CAD per person - Independent Tour

Während dieser Reise erleben Sie das Beste, was Kanada zu bieten hat. Sie durchqueren acht Provinzen und übernachten in einigen der schönsten Städte und der schönsten Bergresorts Kanadas.

2018 Package Start Dates:
Starts Halifax (Westbound)
Thursdays
Apr 05 - Sep 27

Richtung Westen
Tag Aktivitäten Übernachtung
1 Ankunft in Halifax Halifax
2 VIA Rail von Halifax nach Montreal VIA Rail
3 Ankunft in Montreal. Sightseeing  Montreal
4 VIA Rail Montreal nach Toronto Toronto
5 Tagesausflug Niagarafälle Toronto
6 Toronto sightseeingtour.
VIA Rail Zug von Toronto nach Jasper
VIA Rail
7 VIA Rail Zug von Toronto nach Jasper VIA Rail
8 VIA Rail Zug von Toronto nach Jasper VIA Rail
9 Ankunft in Jasper Jasper
10 Jasper Sightseeing und Bootsfahrt Jasper
11 Icefields Parkway Tourinklusive Ice Explorer Lake Louise
12 Tour nach Banff Banff
13 Banff Tour inklusive Seilbahnfahrt Banff
14 Rocky Mountaineer Zug nach Kamloops Kamloops
15 Rocky Mountaineer Zug nach Vancouver Vancouver 
16 Vancouver Sightseeing. Ende der Reise  

2018 Package Start Dates:

Starts Halifax (Westbound) Thursdays
Apr 5 12 19 26
May 3 10 17 24 31
Jun 14 21 28
Jul 5 12 19 26
Aug 2 9 16 23 30
Sep 6 13 20 27

Pauschalreise beinhaltet:

• 11 Hotelübernachtungen
• 3 Übernachtungen im privaten Schlafwagenabteil an Bord des VIA Rail ‘Canadian’ Zuges, ‘Silver & Blue Class’
• 1 Übernachtung im privaten Schlafabteil an Bord des VIA Rail ‘Ocean’ Zuges, Deluxe Schlafzimmer ‘Sleeper Class’
• 2 Tage Rocky Mountaineer SilverLeaf Service oder GoldLeaf Service
• 6 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 4 x Abendessen
• Banff Tour inklusive Seilbahnfahrt
• Yoho Park Tour, Transfer von Lake Louise nach Banff
• Lake Louise Sightseeing Lift
• Icefields Parkway Tour inklusive Ice Explorer
• Transfer zur Schwebebahn in Jasper inklusive Bergfahrt
• Jasper Tour mit Bootsfahrt oder Wanderung (See ist in der Regel Ende Mai aufgetaut, alternative Jasper Tour für frühere Reisetermine)
• CN Tower Eintritt
• Toronto Sightseeingtour
• Tagesausflug Niagarafälle inklusive Essen
• Toronto nach Montreal VIA Rail Zug (1. Klasse)
• Montreal Stadtrundfahrt
• Eintritt für die Basilique Notre Dame in Montreal
• Bahnhoftransfers in Vancouver, Kamloops & Banff
• Hop-on, Hop-off Bustour in Vancouver (2 Tage-Pass)

Zusätzliche Kosten sind:

• Bahnhoftransfer in Jasper, Toronto und Halifax
• Flughafentransfers in Vancouver und Halifax (verfügbar)
• Gepäckservice und Transfers, sofern nicht anders aufgeführt
• Mahlzeiten außer denen an Bord von Rocky Mountaineer, VIA Rail und dem Niagaraausflug
• Trinkgelder für Bahn-, Hotel-, und Transfermitarbeiter
• kanadische Mehrwertsteuer

2018 Vacation Prices

Vacation start days Superior Hotels Deluxe Hotels
Double Double Single Double Single
05 Apr-30 Apr $7719 $9429 $12429 $10149 $13869
01 May-31 May $8469 $10269 $13659 $11099 $15319
01 Jun-27 Sep $9429 $11469 $15389 $12309 $17049

* Upgrade from Silverleaf to Goldleaf aboard the Rocky Mountaineer train for an additional $649.

Kanadische Mehrwertsteuer von 5% ist bei den Preisen nicht Inklusive

Vacation start days Superior Hotels Deluxe Hotels
Double Double Single Double Single
05 Apr-30 Apr €5171 €6317 €8327 €6799 €9292
01 May-31 May €5674 €6880 €9151 €7436 €10263
01 Jun-27 Sep €6317 €7684 €10310 €8247 €11422

* Upgrade from Silverleaf to Goldleaf aboard the Rocky Mountaineer train for an additional €434.

Kanadische Mehrwertsteuer von 5% ist bei den Preisen nicht Inklusive

Reisebeschreibung

Tag 1 Halifax

Ihr kanadischer Eisenbahnurlaub beginnt in Halifax, Nova Scotia, der Heimat des zweitgrößten natürlichen Hafens der Welt. Am atlantischen Ozean liegend bietet diese Küstenstadt viele Sehenswürdigkeiten, wie die Citadel National Historic Site, das Atlantik Meeresmuseum, die Stadtgärten von Halifax und die schönen historischen Lagerhallen im Hafengebiet.

Tag 2, 3 Halifax nach Montreal

Ein freier Vormittag in Halifax die Stadt auf eigene Faust kennenzulernen. Höhepunkte sind die St. Paul’s Kirche, die historischen Lagerhallen, die Schiffsterminals und das Gebiet in welchem die verheerende Explosion von Halifax passierte. Besuchen Sie den Halifax Citadel National Historic Park und die viktorianischen Stadtgärten.

Der VIA Rail Ocean Zug verlässt die Stadt um 11:00 Uhr und beginnt die Reise nach Nordwest durch Nova Scotia und New Brunswick. Nachdem Sie nach Quebec kommen wird ihr Zug dem Südufer des Saint Lawrence Seaway nach Montreal, der zweitgrößten französischsprachigen Stadt der Welt, folgen. Es ist eine dieser seltenen urbanen Gegenden die eine perfekte Balance zwischen kosmopolitischem Pep und dem Charme der alten Welt erreicht. 

Eine dreistündige Stadtrundfahrt wird Sie in den Zauber dieser französischsprachigen Stadt einführen. Während der Rundfahrt besuchen Sie einige der beliebtesten Attraktionen wie zum Beispiel Old Montreal, McGill University, Olympic Park (Austragungsort der olympischen Sommerspiele von 1976), Mont-Royal und die Notre Dame Basilica, eine wunderschöne neugotische Kirche aus dem 19. Jahrhundert. Übernachtung in ihrem Hotel Downtown Montreal.

Tag 4 Montreal nach Toronto

Heute reisen Sie in der luxuriösen ersten Klasse – die ultimative Art des Zugreisens – durch Kanadas berühmten “Corridor” nach Toronto. Am Nordufer des Lake Ontario gelegen bietet Kanadas größte Stadt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie den CN Tower, die Hockey Hall of Fame, Fort York, Ontario Place, Little Italy und Toronto Island.  

Tag 5 Niagarafälle

Sie folgen der westlichen Seite des Lake Ontario und biegen nach Süden durch Hamilton, Kanadas Stahlhauptstadt. Von dort aus fahren Sie durch Ontarios ländlich idyllische Weinregion und kommen schließlich an die Niagarafälle, eines der sieben Weltwunder. Eine Fahrt mit der Maid of the Mist (für Regenbekleidung ist gesorgt) wird Sie direkt an die tosenden Wassermassen der Horseshoe Falls auf kanadischer Seite bringen, ein unvergessliches Erlebnis. Von dem angelegten Fußweg aus können Sie den Wasserfall auch von oben betrachten und nur wenige Meter neben der Kante stehen von wo aus sich der Wasserfall in die Tiefe stürzt. Bevor Sie am frühen Abend nach Toronto zurückkehren, reisen Sie nach Norden durch die parkähnliche Gegend der Niagara Schlucht und erreichen Niagara-on-the-Lake, eine der schönsten Ortschaften der Welt.

Tag 6, 7, 8 und 9 Toronto nach Jasper

Durch eine späte Abreise haben Sie den ganzen Tag, um Toronto zu erkunden. Wir haben eine Stadtrundfahrt durch die Stadt inbegriffen. Sie werden den CN Tower, die Regierungsgebäude und vieles mehr sehen. Lassen Sie dann den Trubel des Stadtzentrums hinter sich und tauchen Sie in die Ruhe des Western Lake Ontario ein. Der Kommentar unterwegs bezieht sich auf aktuelle und historische Themen über die Stadt. Ihre Reiseunterlagen beinhalten auch einen Voucher für den CN Tower. Mit seinen 553,33 Metern bietet dieses Wahrzeichen von Toronto und Kanada nicht nur einen atemberaubenden Panoramablick sondern auch eine Welt der Unterhaltung. Machen Sie eine Zeitreise von Mitte der 70er Jahre bis heute und entdecken Sie die architektonischen Geheimnisse des Towers. Fahren Sie dann mit dem Fahrstuhl mit Glastüren zur Aussichtsplattform des fünfthöchsten Gebäudes der Welt. Trauen Sie sich, auf dem Glasfußboden zu laufen, lassen Sie sich bei exquisiter Küche im Drehrestaurant verwöhnen oder entspannen Sie sich im Horizon’s Café. Die Aussicht auf Toronto, Lake Ontario und die USA werden Sie mit Sicherheit nie vergessen. Wieder auf dem Erdboden angekommen können Sie durch die Markthalle schlendern und authentische Canadiana und Waren der Ureinwohner, Fanartikel oder CN Tower Souvenirs kaufen.

Am Abend beginnt eine heldenhafte Fahrt – drei Nächte, vier Provinzen – an Bord des VIA Rail Canadian Zuges. Vom Komfort ihres Sitzes aus erleben Sie Kanadas immense geografische Vielfalt. Nachdem Sie Ontario nördlich der Großen Seen durchquert haben, kommen Sie in Kanadas Kornkammer – Manitoba und Saskatchewan. Diese beiden Provinzen sind Mutter Naturs Version von weniger ist mehr. Vom Winde verwehtes Grasland und goldene Weizenfelder dominieren die Landschaft in jede Himmelsrichtung. Danach kommen Sie nach Alberta und fahren durch Edmonton, die Hauptstadt der Provinz und erreichen schließlich Jasper inmitten der nördlichen kanadischen Rockies. Nachdem Sie in ihr Hotel eingecheckt haben können Sie durch dieses beschauliche Bergstädtchen schlendern. Nutzen Sie ihr Ticket für die Schwebebahn in Jasper, um sich einen Blick aus der Vogelperspektive über ihr neues zu Hause für die nächsten zwei Tage zu verschaffen.

Tag 10 Jasper Sightseeing

Steigen Sie ein, um eine fünfstündige Rundfahrt durch eine der schönsten Regionen des Jasper Nationalparks zu erleben! Der erste Halt ist am Maligne Canyon, wo durch Erosion über einen Zeitraum von 10.000 Jahren eine 49 Meter tiefe Klamm geformt wurde. Machen Sie einen kurzen Spaziergang entlang des Canyons und bewundern Sie wie der Maligne River in mehreren aufeinanderfolgenden Wasserfällen durch die Schlucht rauscht. Danach fahren Sie zum Medicine Lake bei welchem sich auf wundersame Art und Weise der Wasserspiegel ständig ändert und von dort aus weiter zum Maligne Lake. Auf dem Maligne Lake werden Sie eine 90-minütige Bootsfahrt zur weltberühmten Spirit Island unternehmen. Vergessen Sie nicht ihre Kamera, Sie erwartet ein wunderschönes Postkartenmotiv! Nach der Bootstour haben Sie Zeit, die Aussicht zu genießen, sich zu Entspannen, oder die Leckereien im Lake Chalet zu probieren. Für alle die lieber einen Spaziergang bevorzugen, gibt es statt der Bootstour auch die Option an einer 75-minütigen geführten Wanderung, am Ufer des Maligne Lake teilzunehmen. Wir weisen Sie darauf hin, dass der See in der Regel erst gegen Ende Mai eisfrei ist. Für frühere Reisetermine ist eine andere Rundfahrt durch Jasper im Programm.

Genießen Sie den restlichen Nachmittag in Jasper.  

Tag 11 Jasper nach Lake Louise

Mit einem Reisebus fahren Sie auf dem Icefields Parkway nach Süden. Diese Route ist bekannt als einer der schönsten Highways der Welt. Um ihr Erlebnis noch eindrücklicher zu gestalten, steigen Sie in einen Ice Explorer Bus, der speziell für Fahrten auf dem Eis entwickelt wurde, um und rumpeln auf den Athabasca Gletscher. Dieser riesige Eisfluss ist Teil des Columbia Eisfeldes, der größten Eiskappe außerhalb der Polarregionen. Von hier aus fahren Sie weiter nach Süden und checken in das Fairmont Chateau Lake Louise ein. Durch die unmittelbare Lage am See haben Sie eine der weltweit schönsten Gebirgskulissen direkt vor der Haustür.

Tag 12 Lake Louise nach Banff

Die heutige Gebirgstour überquert die kontinentale Wasserscheide und führt in den Yoho Nationalpark. Yoho, ein Cree Wort welches zauberhaft bedeutet, enttäuscht wahrlich nicht. 1984 wurde Yoho gemeinsam mit den angrenzenden Parks zum UNESCO Welterbe erklärt. In seinem Schiefergestein verbergen sich einige der seltensten Fossilien der Welt. Die natürliche Felsbrücke über den Kicking Horse River, Emerald Lake und die Takakkaw Wasserfälle sind nur einige der Orte die Sie besuchen werden. Von Yoho aus fahren Sie weiter nach Banff. (Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Berge, Seen & Wasserfälle Tour von Lake Louise nach Banff erst ab der zweiten Juniwoche, nach Eintritt der Schneeschmelze möglich ist, wenn die Straßen wieder befahrbar sind. Zu früheren Reiseterminen findet ein landschaftlich reizvoller Transfer statt.)

Tag 13 Banff Sightseeing

Eine dreistündige Rundfahrt wird Sie zu den Naturwundern Banffs führen. Sie halten am Bow Wasserfall (durch Marilyn Monroe in River of No Return berühmt geworden) und an der Cave and Basin National Historic Site, dem Ursprung des Banff Nationalparks. Sie fahren auch auf dem Tunnel Mountain Drive mit seiner atemberaubenden Aussicht auf Cascade Mountain und Banffs berühmte Hoodoos (schmale, fingerähnliche Felsformationen). Der Höhepunkt der Tour wird eine Seilbahnfahrt auf den Sulphur Mountain sein. Genießen Sie eine weitere Nacht in ihrem Hotel in Banff.

Tag 14 Banff nach Kamloops

An Bord eines Rocky Mountaineer Zuges winden Sie sich von Banff aus durch die kanadischen Rockies, vorbei an schneebedeckten Gipfeln, verzweigten Flüssen und gewaltigen Gletschern. Sie passieren einige berühmte Stellen wie den Rogers Pass, die Spiral Tunnels und den Glacier Nationalpark, einer der unzugänglichsten Parks in Kanada. Sie kommen schließlich nach British Columbia und gleiten in das trockene Landesinnere der Provinz. Hier ersetzen kahle braune Hügel die Berge, ein weiteres geografisches Wunder Kanadas.  

Tag 15 Kamloops nach Vancouver

Ihr Rocky Mountaineer Zug folgt dem Thompson River nach Westen bevor er dann gen Süden in das Tal des Fraser River einbiegt. Hier folgen Sie dem historischen Fraser River der einst das Ziel der Goldsucher Ende des 19. Jahrhunderts war. Entlang der Strecke passieren Sie Hell’s Gate, einen schmalen Canyon der den Fraser River in einen aufgewühlten Wildwasserstrom verwandelt. Die Ankunft in Vancouver am späten Nachmittag lässt ihnen genügend Zeit, Kanadas drittgrößte Stadt zu erkunden. Gastown, Stanley Park, Canada Place, Chinatown, das Meereskundemuseum und Granville Square sind einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Vancouvers.

Tag 16 Vancouver

Ihre Reise endet nach dem Check-out aus ihrem Hotel in Vancouver. Nutzen Sie ihr zweitägiges “Hop-on Hop-off” Busticket, um die Stadt im eigenen Tempo zu erkunden. Zusätzliche Übernachtungen können gebucht werden!

This itinerary is also available in reverse on Sundays.

Request a Quote
Scroll to top